Le Château de Rochefort

Das aus mehreren historischen Gebäuden bestehende Schloss stammt aus dem 14. Sie müssen jedoch in das 15. Jahrhundert zurückgehen, um den Ursprung des Schlossnamens zu finden, wo es unter die Herrschaft des Fürsten von Rochefort fiel.

Obwohl es den Namen Rochefort trägt, bleibt das Anwesen nicht lange in den Händen dieser Familie. Eine Reihe von Eigentümern übernahm ab dem 16. Jahrhundert die Nachfolge.

Schließlich vermachten es Antoine Albert und Anne-Louise-Georgette Recordon, die keine Nachkommen hatten, 1838 der Bourse des Pauvres (Verein zur Unterstützung der Armen)der Stadt Lausanne.